Unabhängigkeit für Frauen durch finanzielle Sicherheit

Vorsorge

Ob Risikoabsicherung oder Altersvorsorge, wir beraten und begleiten Sie bei allen Fragen rund um Versicherungen und Vorsorgeprodukte.

Frauen übernehmen in der Regel die Kinderbetreuung und arbeiten trotzdem häufig in ihrem Job weiter: Viele Frauen managen gleichzeitig die Familie und bringen am Arbeitsplatz wie gewohnt Leistung. Dabei wird die eigene Vorsorge häufig zweitrangig oder gerät in Vergessenheit. Die Vorsorge für das Rentenalter oder auch die Sicherung des Einkommens sind dann in Gefahr.

Gerade mit dem Wunsch nach finanzieller Selbstständigkeit sollten Frauen ihre Altersvorsorge in die eigenen Hände nehmen und sich nicht nur auf die gesetzliche Rente oder den Partner verlassen.

Wir zeigen Ihnen Lösungen auf, die genau zu Ihrer Lebensphase passen. Für Berufsanfängerinnen, Karrierefrauen, Familienmanagerinnen oder bereits glückliche Ruheständlerinnen. Frauen sollten regelmäßig Ihre Vorsorge überprüfen und an die jeweilige Lebenssituation anpassen.

Frauen in Deutschland erhalten im Schnitt nur die Hälfte der Rente, die Männern ausbezahlt wird. Viele müssen deshalb im Ruhestand mit einer kleinen Rente zurechtkommen. Einige leiden sogar unter Altersarmut, von der Frauen überdurchschnittlich oft betroffen sind. Bauen Sie sich weitere Rentenbausteine auf. Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam mit Ihnen die richtigen Wege, ob private Rentenversicherung, staatlich geförderte Vorsorge (Riester-Rente, Basis-/Rürup-Rente) oder betriebliche Altersversorgung.

Als Versicherungsmakler bieten wir Ihnen unabhängige Lösungen zur Risikoabsicherung. Dazu zählen Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherungen, Dread-Disease-, Grundfähigkeits- und Multi-Risk-Versicherungen, Pflegezusatzversicherungen, Pflegerentenversicherungen, Risikolebensversicherungen, Private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen für Krankenhaus und/oder Zahnersatz.

Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.